Die häufigsten Probleme im Alltag eines Gerichtsübersetzers und -dolmetschers

Besonders erwähnenswert ist die Lage der Gerichtsübersetzung und des Gerichtsdolmetschens auf Gran Canaria. Der Vizepräsident unseres Berufsverbandes, Herr Miguel Ángel González Reyes, ist verbeamteter Übersetzer und Dolmetscher der Justizverwaltung. Ihm obliegt persönlich die gesamte Planung der externen Übersetzer- und Dolmetscherdienstleistungen. Herr González Reyes koordiniert die professionellen freiberuflichen Übersetzer und Dolmetscher, die die gesamten Sprachen und Stundenpläne abdecken (einschließlich der Bereitschaftsdienste), so dass die beauftragten Übersetzer und Dolmetscher ohne Beteiligung eines Vermittlers direkt von der Verwaltung den Gesamtbetrag an Entgelt für die geleistete Arbeit erhalten.

 

Der Berufsverband APTIJ hält dieses Modell für eine gute Ausgangsbasis aus der sich zukünftige Modelle und neue Rahmenbedingungen ergeben können, die einen qualifizierten Service gewährleisten sollten, ohne dass der Übersetzungs- und Dolmetscherservice an ein außenstehendes Unternehmen abgegeben werden muss.